Wohlbefinden ist der Genuss nach dem Training mit einer Vibrationsplatte.

Wir betreiben in der Hauptsache Sport, um uns in erster Linie wohl zu fühlen und in zweiter Linie wieder in Form zu kommen.

Wann erreicht man das Wohlbefinden nach dem Training mit der Vibrationsplatte?

Sie werden sich schon nach jedem Training mit der Vibrationsplatte besser fühlen. Natürlich sollten Sie aber den Trainingsablauf nicht zu hart angehen und so trainieren, wie es für Ihr momentanes Befinden und Ihre momentane Fitness auch verträglich ist. Weniger ist daher oft mehr!

Auf was ich dabei ziele, ist der Grundsatz: Das regelmäßige Training bringt den Erfolg!

Wenn Sie ohne einen Trainingsplan trainieren, dann werden Sie auch unregelmäßig trainieren. So unterliegen Sie dadurch auch der Versuchung, es dann wiederum zu übertreiben. Bei dieser Übertreibung können Sie sich aber wieder selber schaden und der erwünschte Erfolg wird ausbleiben.

Wie trainiert man richtig mit der Vibrationsplatte?

Stellen Sie sich einen Trainingsplan zusammen und trainieren Sie regelmäßig 2 bis 3mal die Woche. Es kommt dabei nicht darauf an, umgedingt 3mal die Woche zu trainieren. Auch 2mal die Woche ist ausreichend, wenn Sie regelmäßig trainieren und die Trainingstage auf einen bestimmten Tag und eine bestimmte Uhrzeit legen, damit Sie Ihrem Vorhaben auch einen Raum verschaffen, einen Platz in Ihrem Leben einrichten. Denn ein regelmäßiges Training ist der Eintritt in ein neues Leben!

Die Trainings-Intention langsam steigen!

Beginnen Sie daher zunächst erst einmal mit einem kleinen Trainingsplan. Also 10 Minuten am Tag oder an dem besagten Trainingstag sollten erst einmal ausreichen. Dann steigern Sie die Trainingszeit und die Trainings-Intention langsam von Training zu Training. Achten Sie bei Ihrem Training immer auf Ihren Körper und wie Sie sich dabei fühlen. Sie dürfen bei Ihrem Training kein Unwohlsein und keine Schmerzen verspüren. Wenn Sie sich noch unsicher sind, dann reden Sie mal mit Ihrem Hausarzt. Jeder Hausarzt und jede Krankenkasse sind bestrebt, dass Sie Sport treiben, denn Sport fördert die Gesundheit. Daher immer daran denken: Die Regelmäßigkeit bringt den Erfolg und nicht die Hau-Ruck-Methode!

Bedeutet Fitness gleich Wohlbefinden?

Das Wort Fitness ist in aller Munde. Aber bedeutet Fitness gleich Wohlbefinden? Zunächst einmal gilt, wer fit ist, der hat auch seinen Körper in Proportion gebracht und auch ein angemessenes Wohlbefinden erreicht.

Fitness und Wohlbefinden ist aber für jeden Menschen unterschiedlich. Viele fühlen sich auch schon wohl, wenn Sie ein regelmäßiges und gemäßigtes Training betreiben und dennoch weiterhin stolz ihren Bauchansatz tragen. Andere wiederum sind mit ihrem Körper nicht zufrieden und leben daher auch nicht im Einklang mit ihm. Selbst ein ständiges Abnehmen ist für diese Menschen immer noch nicht gut genug, um sich mit ihrem Körper wohl zu fühlen. Daher gilt: Der Mensch ist dann zufrieden, wenn er sich so annimmt wie er ist, aber dennoch immer noch etwas in angemessenem Verhältnis verändern möchte, um ein gestecktes Ziel zu erreichen, was auch aus seiner momentanen Situation erreichbar ist.

Setzen Sie sich daher ein Ziel, was Sie auch erreichen können und trainieren Sie regelmäßig mit Ihrer Vibrationsplatte (auch Power Plate und Power Plate Übungen genannt). Dann wird sich schon in naher Zukunft ein Wohlbefinden einstellen und eine Zufriedenheit, wieder einmal etwas erreicht zu haben.

Ich wünsche Ihnen daher viel Gesundheit, Wohlbefinden und ein glückliches Leben 🙂

Keine Produkte gefunden.